Menü

Shared-Masternodes-System Allgemeine Beschreibung

Gemeinsame Ideen und Ansätze

1. Einen vollautomatischen Service zu erstellen, der auf intelligenten Verträgen basiert und den Benutzern 100% Transparenz bietet

2. Die Möglichkeit den Zugriff auf den Dienst sowohl Benutzern als auch externen Programmen zu gewähren - und die einfache Möglichkeit, Geld über ETZ-Wallets (ohne Verwendung von EMM) in den intelligenten Vertrag einzuzahlen / abzuheben, und über das Konto in EMM umfassende Statistiken für alle Adressen, Transaktionen und Rewards anzuzeigen

3. Um jederzeit die Möglichkeit zu haben, einen beliebigen Betrag einzuzahlen / abzuheben, müssen die Benutzer jederzeit Informationen über die Höhe der Rewards und den Saldo erhalten sowie ohne Einschränkungen Geld einzahlen oder abheben können.

4. Möglichkeit, Daten nach MS Excel zu exportieren - vollständige transparente Statistiken für alle Transaktionen aller Benutzerkonten bei diesem Dienst

5. Der gemeinsame Smart-Contract löst das Problem der durchschnittlichen Rewards zwischen vielen Masternodes - die Gesamtbelohnung aller aktivierten gemeinsamen Masternodes wird proportional auf die Einleger aufgeteilt - auf diese Weise arbeitet das System als MASTERNODES POOL

 

Benutzeroberfläche und Bedienvorgänge

1. Jeder ETZ-Besitzer (oder ein externes Programm) kann einen Betrag von mehr als 1 ETZ an den verwaltenden Smart-Contract überweisen. Der Benutzer kann Überweisungen von einer ETZ-Adresse aus vornehmen - der Beitrag des Benutzers zu seinem Konto wird entsprechend kumuliert. Der Benutzer kann Überweisungen von verschiedenen ETZ-Adressen aus vornehmen - Buchhaltungen und -Rewards werden von diesen Konten getrennt durchgeführt

2. Der Benutzer kann sein Geld jederzeit ganz oder teilweise abheben. Er muss eine Transaktion von der ETZ-Adresse des Benutzers an die Adresse des verwaltenden Smart-Contracts mit Angabe des erforderlichen Betrags und des speziellen Codes in den Transaktionsdaten (wenn 0 und ohne Code - Abhebung aller Beträge vom Konto = Einzahlung + erhaltene Belohnungen) senden.

3. EMM verfügt über einen Bereich mit statistischen Daten (Benutzer müssen die ETZ-Adressen angeben, von denen Einzahlungen vorgenommen wurden):
- Gesamtbetrag, der auf den verwalteten Smart-Contract übertragen wurde
- Rewards
- Einzahlungen und Abhebungen
- EMM bietet Tabellen, Grafiken und den Export nach MS Excel
EMM generiert Werte für Transaktionsdaten, damit Benutzer korrekte Transaktionen gemäß den entsprechenden Vorgängen ausführen können.

Bitte lesen Sie das ausführliche Benutzerhandbuch für das Shared Masternodes-System.

 

Systemimplementierung

1. Zunächst wird das "Verwalten" von intelligenten Verträgen EmmSharedNodes (Verwalten von intelligenten Verträgen, veröffentlicht unter https://github.com/etherzeroru/emm-shared-masternodes) bereitgestellt, das die gewünschte Anzahl von "funktionierenden" intelligenten Verträgen EmmSharedNodeProxy bereit stellt (geteilter intelligenter Vertrag). Der Managing Smart Contract erhält alle Belohnungen für die Arbeit der zugehörigen Masternodes und verteilt die Belohnungen stündlich im Verhältnis zu ihren Einlagen.

2. Danach wird die erste Transaktion über 20.000 ETZ in den Managing Smart Contract durchgeführt - dadurch wird sofort der erste shared Smart-Contract ausgeführt - auf diese Weise wird immer eine Masternode im System ausgeführt, unabhängig davon, wie viele Benutzer den Dienst verwenden

3. Wenn Anleger Einlagen tätigen und der gesammelte Betrag mehr als 20.000 ETZ beträgt, verwendet EMM einen Managing Smart Contract, um die Erstellung einer sequentiellen, gemeinsam genutzten Masternode auszulösen:
- EMM startet die Masternode (erstellt die Masternodendaten)
- Der Managing Smart Contract führt eine Transaktion über 20.000 ETZ zu einem neuen shared Smart-Contract durch
- Dieser führt eine Transaktion über 20.000 ETZ von seiner Adresse zum Masternode-Smart-Contract durch, wobei die Masternode-Daten angegeben werden

4. Wenn Benutzer Geld abheben und der gemeinsame Einzahlungsbetrag für den Managing Smart Contract auf unter 20.000 ETZ sinkt, fordert der Managing Smart Contract die Erstattung des letzten shared Smart-Contract an, der diesen Betrag aus dem Masternode-Smart-Contract zieht und überträgt es an den Managing Smart Contract, der die Zahlung(en) an den / die Benutzer vornimmt; EMM stoppt den / die zugehörigen Masternode(s) am Ende des Prozesses

5. Die derzeitige Servicegebühr beträgt 30%, kann jedoch geändert werden (der Höchstwert beträgt 50%), abhängig vom ETZ / USD-Wechselkurs, um den Provisionsbetrag an die Kosten der Servermiete anzupassen

6. Rewards werden an Benutzerkonten im intelligenten Vertragsmanagement vergeben (auf diese Weise steigt die Anzahlung der "aktiven" Nutzer) ständig an.