Menü

2018 Blockchain Without Borders Digital Expo in New York

2018 Blockchain Without Borders Digital Expo in New York

Am 30. August, New Yorker Zeit, fand die mit Spannung erwartete Digital Exposition  Blockchain Without Borders Digital Exposition in Manhattan, New York, statt. EtherZero wurde vom Veranstalter zu einem Messeauftritt eingeladen.

Blockchain Without Borders ist eine internationale Blockchain-Marke, die vom Sugawara Joint Spark Block Incubator gegründet wurde. Ziel ist es, eine Blockchain-Konferenz zu Technologie, Geschäft und Gesprächen für Blockchain-Praktiker auf der ganzen Welt zu schaffen. Einen vernetzten Dialog ohne Grenzen erreichen. In Nordamerika wurden bereits mehrere Konferenzen erfolgreich abgehalten, und durch die Teilnahme vieler Brancheneliten hat die Expo in Nordamerika großen Einfluss.

Zu den Gästen der Blockchain Without Borders Konferenz zählten David, Gründer von Galaxy Investment Partners, der ehemalige Robertson Johnson der New York Stock Exchange, Katina Capital, Chief Investment Officer von Mato Capital, und Daniel Leon, Vizepräsident von Gallup. EtherZero COO Ben und Marketing Director Ryan nahmen an der Show im Auftrag von EtherZero teil.

2018 Blockchain Without Borders Digital Expo in New York

2018 Blockchain Without Borders Digital Expo in New York

 Mehr als 100 Teilnehmer nahmen an der Konferenz teil und die Anzahl der Teilnehmer betrug Tausende. Die Konferenz wird eine multifunktionale Blockchain-Veranstaltung in Form von Ausstellungen, Foren, Roadshows und Unternehmerwettbewerben sein. Dutzende Medien wurden eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen, und viele Mainstream-Medien in China berichteten ebenfalls über die Konferenz.

EtherZero ist ein Vertreter des Public-Chain-Projekts und war auf der Messe vertreten. Viele nordamerikanische Investoren kamen hinzu, um sich zu beraten und auszutauschen. Ryan, der Direktor von EtherZero Market, stellte den Anlegern die Highlights von EtherZero vor.

2018 Blockchain Without Borders Digital Expo in New York

Die EtherZero-Positionierung basiert auf der aktuellen Blockchain-Technologie der grenzenlosen Zirkulation und soll eine internationale öffentliche TechnologieBlockchain schaffen. In Bezug auf die Zusammensetzung des Teams kommt EtherZero aus verschiedenen Ländern.

Das EtherZero-Hauptnetz wurde im Januar dieses Jahres offiziell gestartet. Verglichen mit der öffentlichen Blockchain in den frühen Jahren hat EtherZero die Technologie erheblich verbessert und viele Probleme in der Industrie gelöst.

Durch die Verwendung eines Doppelschichtnetzwerks bei EtherZero wird die Übertragungseffizienz des Hauptnetzwerks erheblich verbessert, und 1400+TPS erreicht, wodurch das relativ dringende Problem der Überlastung der öffentlichen Blockchain der alten Generation gelöst wird. Gleichzeitig wird der Mechanismus der Masternodes + Pos verwendet, um sicherzustellen, dass die Transaktion sofort empfangen werden können.

Das Anbieten von kostenlosen Transaktionen ist auch der Grund, warum EtherZero so beliebt ist. In der traditionellen öffentlichen Blockchain ist die Überlastung von Transaktionen häufig proportional zur Transaktionsgebühr. Wenn es zu einer Überlastung der Transaktion kommt, muss der Transaktionsinitiator normalerweise eine hohe Provision zahlen, um die Ankunft zu beschleunigen. Bei EtherZero wurden die Gebühren entfernt. Unabhängig davon, ob es sich um eine Überweisungstransaktion auf EtherZero oder um eine DApp-Entwicklung handelt. Jede Transaktion ist kostenlos, was dem Benutzer Geld spart.

Als Funktion des gerade im letzten Monat eingeführten Masternode-Systems ist es das Highlight der öffentlichen EtherZero-Blockchain. Das Setzen des Masternodes ist ein wichtiges Maß, das auf der Messung der Dreiecksbeziehung zwischen Fairness, Sicherheit und Effizienz basiert und nicht nur den Konsens der Gemeinschaft aufrechterhält, sondern auch seinen wirtschaftlichen Wert verwirklicht. Investoren benötigen nur 20.000 ETZ, während sie einen kostengünstigen Server mieten und ein stabiles Einkommen erzielen. Die Masternodes sind nur einen Monat online, und es gibt bereits mehr als 300!

Der nordamerikanische Markt verfügt über ein gutes politisches und technologisches Umfeld für die Entwicklung der Blockchain. Bereits Ende 2017 hat das Chicago Board of Trade eine Bitcoin-Futures-Transaktion gestartet. In diesem Jahr wurden Dutzende von Bitcoin-ETF-Fonds der US-amerikanischen Securities Regulatory Commission zur Notierung vorgelegt. Die Nachrichten sagen, dass Nasdaq Ende des Jahres auf der Linie der Bitcoin-Transaktionen stehen wird.

In einem guten Umfeld wird das ETZ-Team die Entwicklung des nordamerikanischen Marktes vorantreiben, die Entwicklungsstrategie „Technical Cooperation + Business Investment“ weiterentwickeln und EtherZero in Nordamerika kräftig voran treiben.